Google ändert Richtlinien – Parameter werden akzeptiert

Gespeichert unter TYPO3 0 Kommentar(e)

Google hat seine Richtlinien für Webmaster geändert. Bisher konnte die Verwendung von Parametern dazu führen, das Seiten nicht von Google indexiert wurden. Insbesondere URLs mit einem id-Parameter, die zum Beispiel von TYPO3 für dynamisch erstellte Seiten verwendet werden, wurden von Google offiziell nicht unterstützt. Das hat sich nun geändert. Der entsprechende Hinweis wurde aus den Webmaster Guidelines entfernt.
Allerdings gibt es viele Suchmaschinen, die Parameter auch in Zukunft ignorieren, um nicht in eine Loop-Abfrage zu geraten. Man sollte also, wenn möglich, lesefreundliche URLs einsetzen oder sich auf wenige Parameter beschränken. Bei TYPO3 empfiehlt sich der Einsatz der Erweiterung RealURL.

Von Thomas Kötter   @   8 November 2006 0 Kommentar(e)
Tags : ,

Share This Post

RSS Digg Twitter StumbleUpon Delicious Technorati

0 Kommentar(e)

Sorry, comments are closed.

Vorheriger Beitrag
«
Nchster Beitrag
»
Delighted Black designed by Christian Myspace In conjunction with Ping Services   |   French Teacher Jobs   |   Maths Teacher Jobs