Adobe Apollo als Alpha-Version verfügbar

Gespeichert unter Adobe 0 Kommentar(e)

Nach der Fusion mit Macromedia ist Adobe ja nicht gerade arm an Applikationen. Dennoch befindet sich eine neue Software mit dem Codenamen Adobe Apollo in Entwicklung. Dabei handelt es sich um eine Runtime-Umgebung, mit der man (stark vereinfacht) auf dem Desktop Internetapplikationen ausführen kann. Es gibt natürlich auch andere Runtime-Umgebungen, mit denen man Anwendungen entwickeln kann, die stark mit dem Internet verknüpft sind. Das Interessante an Apollo ist, dass neben HTML, CSS und JavaScript auch Flash und PDF nativ unterstützt werden. Auf der einen Seite kann man also mit vertrauten Technologien arbeiten. Auf der anderen Seite hat man eine Umgebung, die sowohl komplexe, interaktive Anwendungen inklusive Animationen als auch plattformübergreifend layoutstabile und standardkonforme Ausgaben ermöglicht. Da die Alpha-Version von Adobe Apollo jetzt zum Download bereitsteht, kann sich nun endlich ein breiterer Kreis von Entwicklern mit der neuen Plattform vertraut machen.

Von Thomas Kötter   @   20 März 2007 0 Kommentar(e)
Tags : , , ,

Share This Post

RSS Digg Twitter StumbleUpon Delicious Technorati

0 Kommentar(e)

Sorry, comments are closed.

Vorheriger Beitrag
«
Nchster Beitrag
»
Delighted Black designed by Christian Myspace In conjunction with Ping Services   |   French Teacher Jobs   |   Maths Teacher Jobs