TYPO3-Podcast zu Inline Relational Record Editing (IRRE)

Gespeichert unter TYPO3 1 Kommentar(e)

TYPO3 4.1 brachte eine mächtige Neuerung, das Inline Relational Record Editing. Dieses erlaubt es, untergeordnete Datensätze zu einem übergeordneten Datensatz hinzuzufügen. Und zwar direkt im TYPO3-Backend-Formular. Im aktuellen TYPO3-Podcast interviewt Ingmar Schlecht den Entwickler von IRRE, Oliver Hader. Im Interview erzählt Oliver Hader, welchen Nutzen Redakteure und Entwickler von TYPO3-Erweiterungen haben. Außerdem gibt es ein paar Hintergrundinfos zu IRRE.

TYPO3 und IRRE (Podcast)

Von Thomas Kötter   @   5 Juni 2007 1 Kommentar(e)
Tags : , , , ,

Share This Post

RSS Digg Twitter StumbleUpon Delicious Technorati

1 Kommentar(e)

Kommentare
Trackbacks zu diesem Beitrag.

Sorry, comments are closed.

Vorheriger Beitrag
«
Nchster Beitrag
»
Delighted Black designed by Christian Myspace In conjunction with Ping Services   |   French Teacher Jobs   |   Maths Teacher Jobs